JUSY - Verein Jugendservice Ybbstal

Der unabhängige Trägerverein „Jugendservice Ybbstal“ ist das rechtliche Gerüst und der inhaltliche Anker des Jusy. Die Vorstandsmitglieder arbeiten auf ehrenamtlicher Basis.

VORSTAND   

Obfrau: Mag.a (FH) Christine Ecker-Farfeleder
Obfrau Stvin.: Mirjam Heigl, BA MA
Kassier: Thomas Schallauer, MSc
Kassier Stv.: DI Dr. Martin Wolfinger
Schriftführer: Lukas Matuschka, BA
Schriftführer Stvin.: Sonja Zitzenbacher, BA
Pressereferent: Mag. Dirk Schleinitz

Rechnungsprüfer sind DI Wolfgang Voglauer und Dipl. KH-BW Robert Danner, MSC, MBA


GRÜNDUNGSMOTIVE

Bei einem regionalen Jugendtreffen im Oktober 1991 regten Jugendliche an, dass es in der näheren Umgebung eine Beratungsmöglichkeit speziell für junge Menschen geben sollte. Die  Jugendlichen in der Region Waidhofen/Ybbs - Amstetten waren mit ihren Problemen ziemlich alleine. Verschiedene Krisen- und Notlagen sind ein deutliches Zeichen, dass Jugendliche oft vom Alltag dieser Gesellschaft und der Pflicht zur Selbstverantwortung überfordert werden. Dieses Service sollte anonym und kostenlos sein. Auch die Hemmschwelle, eine solche Beratung in Anspruch zu nehmen, sollte möglichst niedrig sein. Dieses Bedürfnis der Jugendlichen führt im Juni 1992 zur Gründung des Vereins Jugendservice Ybbstal.


DER VEREIN HEUTE

Der Verein Jugendservice Ybbstal hat um die 50 Mitglieder und steht allen Menschen offen. Die Mitglieder treffen sich einmal im Jahr bei der Generalversammlung, in der über das vergangene Jahr berichtet wird und Vorschläge für das zukünftige Jahr besprochen werden, sie bekommen den Jahresbericht und alle wichtigen Informationen über das Jusy.

WIE KANN ICH MITGLIED WERDEN

Es gibt zwei Arten von Mitgliedschaft: Bei der außerordentlichen Mitgliedschaft unterstützt man den Verein vorwiegend finanziell und hat kein Stimmrecht. Mindesbeitrag: 15 Euro. Als ordentliches Mitglied hat man neben der finanziellen Unterstützung ein Stimmrecht bei der Generalversammlung. Es besteht auch die Möglichkeit sich in den Vorstand wählen zu lassen. Der Mitgliedsbeitrag: 10 Euro. Schüler*innen , Student*innen, Arbeitslose und karenzierte Personen zahlen 5 Euro.


Im Wesentlichen dienen die Mitgliedsbeiträge zur Finanzierung von Projekten, die nur teilweise von der öffentlichen Hand finanziert werden.


Mitglied kann man werden, in dem man das Mitgliedsdatenblatt ausfüllt und entweder persönlich abgibt oder per Mail bzw. Post an den Verein Jugendservice Ybbstal sendet.